11. Juni 2015

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung und Bezahlung
Die Anmeldung erfolgt per Online-Formular. Der Betrag sollte innerhalb von 7 Werktagen nach der Anmeldung auf dem ausgewiesenen Konto eingegangen sein oder kann im Ausnahmefall auch in Bar bei dem Veranstalter an dem ersten Camptag bezahlt werden. In diesem Fall muss eine kurze Rücksprache mit den Veranstaltern gehalten werden. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigungs-Email mit der Bankverbindung und allen wichtigen Angaben.

2. Vertragsabschluss
Ein Vertrag zwischen den Campteilnehmern oder dessen gesetzlichen Vertretern kommt nach Eingang der vollständig ausgefüllten Anmeldung, Unterlagen und Bestätigung zustande. Dieser Bestätigung liegt eine Einverständniserklärung zur Campordnung und eine Erklärung zur Sportgesundheit bei, die an die Veranstalter des Ballers‘ Paradise Camps gesandt werden muss. Der Veranstalter behält sich vor, bei Nichteingang dieser Erklärung, den Vertrag einseitig zu kündigen.

3. Leistungen
Die vertraglich verbindlichen Leistungen sind: tägliches Mittagessen, inklusive kostenlos angebotener Getränke das Training durch entsprechend qualifizierte Trainer und Betreuer Erhalt eines exclusiven Camp-T-Shirts ein Campfoto eine individuelle Analyse zum Leistungsstand mit Möglichkeiten der Verbesserung Getränke während des Trainings

4. Haftungsausschluss
Durch die Unterschrift/en wird der nachfolgende Haftungsausschluss ausdrücklich akzeptiert: Schadensersatzansprüche gegen den Veranstalter auf Verzug, Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss aus unerlaubter Handlung oder aus einem sonstigen Rechtsgrund sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, dessen gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Ich verzichte bereits jetzt auf Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüche gegenüber dem Veranstalter, anderen Spielern/innen aus unerlaubter Handlung sofern der Veranstalter, dessen gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen oder andere Spieler/innen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

5. Campordnung
Gegenseitiger Respekt zwischen allen Teilnehmern, den Coaches und dem Veranstalter. Den Anweisungen der Coaches, des Veranstalters ist in jedem Fall Folge zu leisten. Alle auf dem Tagesplan genannten, sowie die von den Coaches oder dem Veranstalter angegebenen Termine (Trainings- und Essenszeiten, etc.) sind für alle Teilnehmer verbindlich und einzuhalten. Glasflaschen dürfen nicht mit in die Sporthalle genommen werden. Im Ballers‘ Paradise Camp herrscht absolutes Alkohol- und Rauchverbot. Bei mutwilliger Zerstörung von Einrichtungen in der Sporthalle haftet der Verursacher. Wer das Camp vor Ablauf der Trainingszeit verlassen will, muss sich bei seinem Headcoach und/oder dem Veranstalter abmelden und eine entsprechende Vollmacht der gesetzlichen Vertreter mitbringen und vorweisen.

6. Ausschluss vom Camp
Ein grober Verstoß gegen die Campordnung rechtfertigt den Ausschluss vom Camp. Eine Erstattung oder anteilige Erstattung der Teilnahmegebühr erfolgt in diesem Fall nicht.

7. Einverständniserklärung zur Campordnung, Erklärung zur Sportgesundheit
Vor der Teilnahme an dem Camp muss dem Veranstalter eine, vom Teilnehmer und dessen gesetzlichen Vertreter unterschriebene Erklärung vorliegen, die Campordnung einzuhalten und die Sportgesundheit bzw. -tauglichkeit des Teilnehmers zu bestätigen.

8. Rücktritt
Die Teilnahme an dem Ballers‘ Paradise Camp kann jederzeit vor Beginn des Camps storniert werden. Der Rücktritt muss schriftlich oder per Mail erfolgen. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang/Zugang der Rücktrittserklärung bei dem Veranstalter. Bei Rücktritt können wir angemessenen Ersatz für unsere Aufwendungen verlangen. Im Falle eines Rücktritts vom Basketballcamp nach erfolgter schriftlicher Anmeldung und entsprechender Bestätigung, behalten wir folgende Rücktrittspauschalen (in Prozenten der Gebühr) ein:
bis zum 30. Tag vor Campbeginn 25%
bis zum 22. Tag vor Campbeginn 35%
bis zum 15. Tag vor Campbeginn 50%
bis zum 7. Tag vor Campbeginn 60%
ab dem 6. Tag vor Campbeginn 75%
bei Nichterscheinen bzw. Stornierung nach Camp-Beginn 100%.

9. Veranstalter
Veranstalter des Ballers‘ Paradise Camp ist:
Ballers’ Paradise e.V.
Geschäftsstelle
Holbeinweg 26
40724 Hilden

10. Kontakt
Ingmar Gettmann
Holbeinweg 26
40724 Hilden
ingmar@ballersparadise.de
T. 0163-3342429

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.