Integration durch Sport: Ballers’ Paradise ist dabei!

Stützpunktverein.

Auch in 2018.

Gute Nachrichten vom Kreissportbund Mettmann e.V.: Unser Verein ist auch in 2018 wieder im Förderprogramm “Integration durch Sport”.
Mit dem Status “Stützpunktverein” können wir verschiedene Aktionen zur interkulturellen Öffnung realisieren, denn wir alle wissen: “Nicht dein Pass ist entscheidend, sondern deine Pässe!”

Innerhalb des Programms “Integration durch Sport” des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) fördern die Landes- und Regionalkoordinatoren eigenverantwortlich Sportvereine die sich für die Integration bestimmter Randgruppen einsetzen.

“Menschen mit Migrationshintergrund, sozial Benachteiligte und Menschen mit Behinderungen sind im organisierten Sport herzlich willkommen und erwünscht.”

– Kreissportbund Mettmann

Der Sport wird hierbei als Möglichkeit angesehen neue Begegungsräume zwischen den verschiedenen Gruppierungen zu schaffen – denn zusammen Sport machen heißt einander mit Respekt zu begegnen und auf Augenhöhe miteinander umzugehen.
Erklärte Ziele des Programms sind die Gleichberechtigung auf allen Ebenen im Sport, eine interkulturelle Öffnung der Sportvereine, eine Integration in die Vereinsstruktur, die Förderung der Mitgliedschaft, aktiven Teilnahme und des ehrenamtlichen Engagements von Migranten in Sportvereinen und die Förderung der interkulturellen Begegnung und der Integration durch den Sport.

Als anerkannter Stützpunktverein ist Ballers’ Paradise ein fester Teil der Programmstruktur.
Die Stützpunktvereine haben einen zentralen Stellenwert im Programm “Integration durch Sport”, da sie die Arbeit auf lokaler Ebene leisten und direkt mit den Betroffenen in Kontakt kommen und die Werte und Ziele für die das Programm steht direkt vertreten.

Ballers’ Paradise freut sich auch dieses Jahr mit den Projekten One World. One Team und One World. One Gym. wieder dabei zu sein.

Mehr Informationen zu unseren One World Projekten findet ihr hier.
Mehr Informationen zum Programm “Integration durch Sport” findet ihr hier.